Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Beute
  Meine Freunde
  Mein Herrchen
  Meine Höhle
  Mein Spielzeug
  Geschmackssache
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Zimmerpflanzen
  2-Euro-Münzen
  Miauinfo

Letztes Feedback
   6.03.13 15:22
    Lach sowas macht meiner
   27.09.13 21:51
    habe auch 2 katzen. cool
   13.02.14 23:08
    Bärbel sucht dringend ne
   1.04.14 23:33
    Hallo, Tagebuch! Wir si
   5.04.14 13:12
    oh das freut mich so seh
   5.04.14 13:13
    und Danke auch an ihre n


http://myblog.de/katzentagebuch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es sieht verdammt nach Regen aus!

 

Und ich hab wieder keinen Schirm mit

 

27.9.13 20:48


Werbung


Tiefkühlkost

 

 

Das mein Herrchen Andreas auch immer so zimperlich sein muß. Was kann ich denn dafür das es auf den Piepmatz geschneit hat und ich einfach vergessen habe wo das Versteck war. Ich dachte, so ein kleiner Vorrat an Tiefkühlkost für das Frühjahr könnte nicht schaden. Nu ist der Schnee jedenfalls weg und mein Imbiss wieder da. Nur riecht der Vogel etwas merkwürdig, ich denke er hat Gefrierbrand. Nun ja, nachdem Herrchen meinen Snack von der Tischdecke gekratzt hat landete er mit Schwung in der blauen Tonne. Haltungsnoten 6.0, naja egal, dafür das ich die Meise schon vor 3 Monaten eingelagert habe hat sie sich lange schön gehalten. Also, nicht wundern wenn ihr demnächst im Klopapier ein paar Federn findet.

PS. Foto gehübscht
Eure Barbara

6.2.13 18:50


Am 4. Dezember ist Barbara-Tag

Miau Miau, Danke Danke für die vielen  Ovationen. Aber mit dem Barbara-Tag bin nicht ich gemeint sondern die Märthyrerin Barbara von Nikomedien. Alljährlich am 4 Dezember Gedenken Katholiken aus aller Welt einer Frau die im 3. Jahrhundert lebte. Weil sie alle Freier ausschlug und sich später dem Christentum zuwendete wurde sie der Legende nach von ihrem Vater in einen Turm gesperrt und später hingerichtet. Auf dem Weg zur Hinrichtung verfing sich ein Kirschzweig in ihrem Kleid den sie mit Wasser zum Blühen brachte. Seitdem werden an ihrem Gedenktag Zweige als "Barbarazweige" von Apfel- oder Kirschbäumen abgeschnitten und ins Wasser gestellt. Blühen sie am Weihnachtsfest, dann wird das als gutes Zeichen für die Zukunft gewertet. Die heilige Barbara gilt als Schutzpatronin der Geologen, der Sterbenden, Helferin gegen Blitz- und Feuersgefahr, der Artillerie, Patronin der Bergleute, der Schlesier sowie der Gefangenen. Deshalb wird gerade im Ruhrgebiet der Barbara-Tag traditionell gefeiert.

 

Leider sieht der Zweig von Herrchen einen Barbara-Zweig nicht im entferntesten ähnlich und ich bezweifle stark das daran bis Weihnachten irgendetwas blühen sollte. Vielmehr habe ich den Eindruck das mich Herrchen mit den kleinen Glöckchen an alle meine verlorenen Halsbänder erinnern möchte die zahlreich an seiner Korkenzieherweide hängen. Trotzdem herzlichen Dank an alle die an mich denken.

27.11.12 12:30


Katze im Sack


Ich höre mein Herrchen schon wieder gurgeln - Baaarrrbaaaraaa

18.11.12 15:33


Wie helfe ich Herrchen

 

 Heute dachte ich mir es fehlt noch der richtige Schliff im Hemd von Herrchen den ich mal hier hineinbügeln möchte. Also bitte nicht stören.

 

 

1.11.12 14:59


Katzenschwanz hin, Katzenschwanz her.


Mein Herrchen meint ich hätte keine Ahnung von Schwänzen obwohl er doch gerade bei mir an der richtigen Stelle sitzt. Neben meiner etwas hochtönigen Stimme pflege ich gerade über meinem Schwanz Konversation mit ihm. Je nach dem was ich gerade mache kann ich meinen Schwanz der jeweiligen Situation anpassen. Beim Schlafen zum Beispiel habe ich ihn zwischen meinen Hinterbeinen oder auch Füßen. Bin ich auf der Jagd ist er vor Anspannung eher lang und steif. Habe ich Langeweile, weil niemand mit mir spielen möchte, wedle ich lieber mit dem ganzen Schwanz hin und her. Und dann gibt es noch das nervöse Zucken in der Schwanzspitze. Ich denke mein Herrchen versteht ganz genau was ich damit meine und wenn er nicht aufpasst kann er ganz schnell mal meine Krallen zu spühren bekommen.

11.10.12 23:04


Spielverderber

 

 

Der lustige Kamerad hat sich einfach schlafen gelegt dabei hatte er noch nicht mal angefangen mit mir zu spielen. Schade!

3.8.12 15:33


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung